Umgebung - Der Paritätische | Integral GmbH

Luftkurort Arendsee

Urlaub in Arendsee bietet Erholung für Jedermann. Erkunden Sie das kleine Städtchen mit Geschäften zum Bummeln und Andenken kaufen. Genießen Sie ein Eis oder einen Kaffee in einem der gemütlichen Cafés. Egal ob mit dem Rad oder zu Fuß, die Umgebung lädt zu ge-mütlichen Touren ein. Stärken Sie sich bei einem kleinen Fischimbiss oder spielen Sie eine Runde Minigolf, besichtigen Sie die Klosteranlage und das Heimatmuseum oder folgen Sie den Spuren von Gustav Nagel. Bei schönem Wetter lädt das Seebad zum Erfrischen ein. http://www.arendsee.de

Sehenswürdigkeiten

Raddampferfahrt auf dem Arendsee

Erleben Sie eine Dampferfahrt mit unverwechselbarem „Mississippi-Shuffle-Boat“ Flair. Die Rundfahrt auf dem 5,54 km² großen See bietet zauberhafte Blicke auf die Schönheit der Uferlandschaft. Der Dampfer verfügt über 120 Sitzplätze, wovon sich 56 in der Bordgaststät-te befinden. Neben Kaffee, Kuchen und Eis kann man nach Absprache Frühstück oder ein kaltes Buffet bestellen. Auf dem Sonnendeck befindet sich ein Kiosk.
Für Familienfeiern, Vereinsausflüge oder Tanzpartys besteht die Möglichkeit, den Dampfer in den Abendstunden zu mieten.

Informationen
Entfernungwenige Fußminuten
Websitehttp://www.luftkurort-arendsee.de/queen.html

Klosteranlage Arendsee

Die Klosteranlage Arendsee ist ein touristischer Anziehungspunkt der Stadt. In der Kloster-anlage finden wechselnde Ausstellungen in der Galerie des Kreuzganges statt. Es werden Kunsthandwerkermärkte und Buchlesungen veranstaltet. Vielfältig ist das Konzert- und Theaterangebot in der Klosterruine sowie Klosterkirche. Die große erhaltene Kirche und angrenzende Ruine sind Bestandteil der Straße der Romanik.

Informationen
Entfernungca. 3 km
AdresseAm See 3, Arendsee
Websitewww.klosterarendsee.com

Heimatmuseum Arendsee

Das Heimatmuseum befindet sich im ehemaligen Hospital eines Nonnenklosters und infor-miert über die Geschichte des Ortes sowie über die Bedeutung Arendsees als Landschafts-schutzgebiet. Gezeigt werden außerdem Arbeitsgeräte der Fischer, eine Schusterstube aus dem 19. Jahrhundert, eine Küche um 1920 sowie biografische Darstellungen über den ex-zentrischen Wanderprediger Gustav Nagel (1874 – 1952) und den Heimatmaler und Dichter Fritz Gentsch (1866 – 1946).

Informationen
Entfernungca. 3 km
AdresseAm See 3, Arendsee
Telefon039384 / 2479

Strandbad Arendsee

Ein besonderer Anziehungspunkt für alle Urlauber am Arendsee ist das Strandbad. Von den 9 km Umfang des Sees gehören ca. 2 km des Ufers zum Strandbad. Kindern und all jenen die Spaß am Baden haben, steht eine 72m lange Großwasserrutsche zur Verfügung. Spielplätze, Beachvolleyball – Anlagen, Tischtennis und eine Aqua Volleyball – Anlage lassen keine Lan-geweile aufkommen.

Informationen
Entfernungwenige Fußminuten
Websitehttp://www.luftkurort-arendsee.de/strandbad.html

Segeltörn (Heiko Seifert)

Möchten Sie ein paar ruhige Stunden auf dem schönen Arendsee verbringen, dann unter-nehmen Sie doch einen Segeltörn in einem Jollenkreuzer für 4 bis 5 Personen.
Oder genießen Sie Nacht- oder Abendsegeln in Zweisamkeit oder eine Fahrt in der Gruppe und spüren Sie die Kraft des Windes und des Wassers.

Informationen
Entfernung2 km
AdresseFinkenweg 2, 39619 Arendsee (Altmark)
Telefon0172-9039645

Forstwanderungen mit Förster Egon Erdmann

Besonders lehrreich ist die Forstwanderung mit einem Förster, der die Interessierten in die Geheimnisse des Waldes einweiht.
Spannende Geschichten, verblüffende Erklärungen und eine Menge interessantes Wissen werden den Gästen des IDA auf diesem Wege vermittelt.
Forstwanderungen sind nur nach Anmeldung möglich.

Informationen
Telefon039384-27431

Stadtrundgang

Ein Stadtrundgang durch die Stadt Salzwedel ist ein lohnenswerter Ausflug. Das Stadtbild wird geprägt von der Fachwerkarchitektur und der norddeutschen Backsteingotik mit impo-santem Kirchenensemble.

Beim Bummeln durch die Stadt kommt man durch die engen Gassen der von kleinen Fluss-läufen durchzogenen Altstadt. Kleine Cafés, Kneipen und Restaurants laden zu einem Zwi-schenstopp ein. Für kulturell Interessierte gibt es zwei Museen und eine Konzerthalle.

Der Jeetzehafen mit seinem Hansehof aus dem 15. Jahrhundert zeugt noch von der Zugehö-rigkeit Salzwedels zur Hanse. Sehenswert ist der Burggarten mit Resten der alten Burg wie der Burgkapelle, dem Burgturm und dem Burgwall. Es gibt noch viele alte Bürgerhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Dazu zählen die ehemalige Probstei, das Ritterhaus mit Bal-ken- und Portalschnitzereien, das Terrakottenhaus und die Neustädter Lateinschule. Von der ehemaligen Stadtmauer mit Steintor und Neupervertor sind noch ca. 8 km erhalten.

Informationen
Tourist- Info Salzwedel
AdresseNeuperverstraße 25, 29410 Salzwedel
Websitehttps://www.salzwedel.de/de/tourismus.html

Baumkuchenbäckerei Salzwedel

Besuchen Sie die älteste Baumkuchenbäckerei in Salzwedel. Eine Besichtigung mit Verkostung ist von montags bis freitags von 09:00 bis 13:00 Uhr möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen
Entfernungca. 27 km
AdresseSt.-Georg-Straße 87, Salzwedel
Websitehttps://baumkuchen-salzwedel.de/

Märchenpark und Duftgarten Salzwedel

Im Märchenpark gibt es auf ca. 45 ha Fläche viele Möglichkeiten eine schöne Zeit zu verleben. Auf dem Gelände befinden sich viele Märchenhütten, Grill- und Picknickplätze und liebevoll angelegte Blumenbeete. Man kann sich GoCarts leihen und auf dem Spielplatz mit Rutsche, Trampolin, Kletterwand, und anderen Spielgeräten so richtig austoben. Neben dem Märchenpark befinden sich der Duftgarten sowie ein großer Indoor–Spielplatz.

Informationen
Entfernungca. 30 km
AdresseAn der Warthe 5, 29410 Salzwedel
Websitehttps://www.maerchenpark-duftgarten.de/

Freilichtmuseum Diesdorf

Das Freilichtmuseum Diesdorf ist eines der ältesten volkskundlichen Museen Deutschlands. Auf einer Fläche von ca. 6 ha stehen mehr als 20 Wohn- und Wirtschaftsgebäude mit histo-risch angelegten Bauerngärten und Feldflächen. Die verschiedenen Häuser, wie Niederdeut-sche Hallenhäuser, Speicher und Torhäuser, Schmiede, Bockwindmühle, Taubenhaus und Dorfschule sind in unterschiedlichen Formen und Zeitabschnitte angeordnet.

Informationen
Entfernungca. 55 km
AdresseMolmker Straße 23, 29413 Diesdorf
Websitehttps://www.museen-altmarkkreis.de/freilichtmuseum-diesdorf/

Back to top