Seit dem 15. Dezember 1990 besteht das Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt – gegründet als Nachfolgeeinrichtung des Schul- und Kulturamtes des Landkreises Wolmirstedt. 1991 übernahm der BFZ e.V. die Trägerschaft. Der Trägerwechsel zur PARITÄTISCHEN INTEGRAL gGmbH erfolgte 2007.

Im Dezember feiert die Einrichtung nunmehr ihr 30jähriges Jubiläum. Unter anderem ist aus diesem Grund ein “Ehemaligentreffen” der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geplant, die seit der Gründung die Geschicke des Hauses maßgeblich mit beeinflusst haben.

Die Geschäftsführung bittet alle ehemaligen interessierten Kolleginnen und Kollegen, die noch keine Einladung erhalten haben, um eine entsprechende Kontaktaufnahme.

Kontakt